German
Wie Sie Beim Beheben Von Fehlern Beim Herunterfahren Helfen Können

Wie Sie Beim Beheben Von Fehlern Beim Herunterfahren Helfen Können

Es kann vorkommen, dass einige Leser auf den neuen Disble-Fehlercode gestoßen sind. Dieses Problem tritt aus vielen Gründen auf. Lassen Sie uns das Thema jetzt besprechen.

Holen Sie sich Reimage und reparieren Sie Ihren Computer in weniger als 5 Minuten. Jetzt downloaden.

Die Windows-Fehlerberichterstattungsfunktion generiert diese Warnungen kurz nach bestimmten Problemen mit einem Tool oder Betriebssystem und fordert Sie auf, Ihnen zu helfen, das Problem an Microsoft zu melden.

Möglicherweise möchten Sie die Fehlerberichterstattung deaktivieren, die verhindern kann, dass persönliche Informationen über den gesamten Computer Ihres Unternehmens an Microsoft gesendet werden, weil Sie nicht immer mit dem Internet verbunden waren oder einfach weil lästige Warnungen Sie normalerweise auffordern, damit aufzuhören.

Die Fehlerberichterstattung könnte als standardmäßig für alle oben genannten Windows-Versionen aktiviert beschrieben werden, aber abhängig von der Windows-Version kann sie niemals über die Systemsteuerung oder alternativ über Dienste deaktiviert werden.

Fehlerberichterstattung in Windows 11 und 10 deaktivieren

  1. Verwenden Sie WIN + R für das Tastaturgeheimnis, das das Dialogfeld Ausführen öffnet.

  2. Geben Sie services.msc ein.

  3. disble error

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder ins Rampenlicht und halten Sie die Windows-Fehlerdienstmeldung gedrückt.

  4. Soll ich den Windows-Fehlerberichterstattungsdienst aktivieren?

    Der Error Reporting Service von Windows 10 bietet Microsoft und gleichberechtigten PC-Anwendern zwei Vorteile. Jeder Fehlerbericht hilft Microsoft bei der Entwicklung überlegener Hilfepakete zur Behebung von Fehlern. Dies bedeutet, dass Windows 10 anhand kleiner Informationen eine bessere Benutzererfahrung anzeigt.

    Wählen Sie Eigenschaften bearbeiten.

  5. Wählen Sie als nächstes unter “Compilation” “Disabled”, wenn Sie “Startup Type” möchten.

    Nicht finden? Wenn das Menü Starttyp ausgegraut ist, starten Sie den Baum und melden Sie sich erneut als Administrator an. Oder öffnen Sie Services erneut als Administrator, was durch Öffnen einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und anschließendem Ausführen von command Service.msc geschehen kann.

  6. Wählen Sie „OK“ oder „Übernehmen“.

  7. Sie können jetzt das Dienste-Fenster in der Nähe schließen.

Der Registrierungseditor ist eine andere Möglichkeit, die mit Fehlerberichten verbundenen Fehler loszuwerden. Navigieren Sie zu dem Registrierungsschlüssel, den die meisten Benutzer unten sehen, und zum sicheren Wert namens “Deaktiviert”. Wenn nicht gefunden, erstellen Sie einen erstaunlichen DWORD-Wert mit dem Namen.

Fehlermeldung HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsWindows

Doppelklicken oder doppeltippen Sie auf den Deaktiviert-Wert des Kämpfers, um ihn von 0 auf 1 zu ändern, und speichern Sie ihn dann, indem Sie auf die Schaltfläche OK klicken.

Deaktivierungsfehler beim Öffnen des Zugriffs auf Windows 8 oder Windows 7

  1. Systemsteuerung öffnen.

  2. Klicken Sie auf System und Sicherheit.

    Wenn Sie in der Ansicht “Große Symbole” oder möglicherweise “Kleine Symbole” meines Kontrollfelds Action Center waren, fahren Sie mit Kammer 4 fort.

  3. Wählen Sie Benachrichtigungscenter.

  4. Wählen Sie in den Einstellungen auf der wichtigsten linken Seite des Wartungscenter-Fensters Wartungscenter bearbeiten.

  5. Wählen Sie in diesem verwandten Abschnitt unten im gesamten Fenster Problemerkennungsoptionen aus.

  6. Wählen Sie aus vier Optionen:

  7. Automatische Suche nach Lösungen (Standardeinstellung)
  8. Lösungen automatisch prüfen und als Ergebnis zusätzliche neue Daten bei Bedarf senden
  9. Wenn Sie sich ärgern, fragen Sie mich, bevor Sie nach Lösungen suchen: Die Aktivierung Ihrer Fehlermeldung schützt Sie immer direkt davor, dass Windows Microsoft automatisch über ein großes spezifisches Problem benachrichtigt. Wenn Sie sich wegen Nachrichtenfehlern nur Sorgen um den Datenschutz machen, ist mein Fehlertyp am besten für Sie geeignet.
  10. Suchen Sie niemals nach Lösungen: Dadurch wird die Fehlerberichterstattung in Windows mit ziemlicher Sicherheit vollständig deaktiviert.
  11. Es ist oft möglich, ein nettes Programm auszuwählen. Wir sind hier, um alles innerhalb der Berichtsoption auszuschließen, die Sie erkunden können, wenn Sie lieber eine Belichtung anpassen möchten, als sie wirklich auszuschalten. Es ist wahrscheinlich mehr Arbeit als die Pflege Ihrer gesamten Familie, aber die Option kann da sein, wenn Sie sie brauchen.

    Wenn Sie und auch Ihre Familienmitglieder diese Einstellungen nicht auf dem Markt ändern können, weil sie zweifellos ausgegraut sind, wählen Sie den Link unten im Fenster mit der Bezeichnung Einstellungen für praktische Benutzer ändern.

  12. Wählen Sie OK im Fenster „Problemberichtsoptionen“ und dann erneut in der Regel im Fenster „Änderungscenter-Aktionssätze“. Sie können jetzt das Fenster der Benachrichtigungszentrale schließen.

Fehlerberichterstattung beim Starten von Windows Vista deaktivieren

  1. Wählen Sie dann Systemsteuerung.

  2. Wählen Sie System und Wartung.

    Wenn Sie die klassische Ansicht des Steuerungsfelds anzeigen, doppelklicken Sie auf Fehlerbehebung und Lösungen melden und überspringen Sie Schritt 4, um Hilfe zu erhalten.

  3. Wählen Sie Krankheitsberichte und Lösungen aus.

  4. Wählen Sie „Einstellungen ändern“ auf der linken Seite des verkleinerten beworbenen Fensters.

  5. Wählen Sie eine aus, die mit den beiden verfügbaren Hauptoptionen verwandt ist:

  6. Sequentielles Surfen nach Lösungen (Standardeinstellung)
  7. Wenn Sie mit einem Problem enden, bitten Sie mich, es zu lesen: Die Auswahl von “Spezifisch” kann die Fehlermeldung beibehalten, verhindert jedoch Windows Vista, dass Microsoft einfach über jedes unserer Probleme benachrichtigt wird.
  8. Wenn Sie nur daran interessiert sind, das Handbuch bei Bedarf an Microsoft zu senden, können Sie auch hier aufhören. Wenn Sie die Fehlerberichterstattung vollständig eliminieren möchten, werden Sie diesen Schritt wahrscheinlich überspringen und fortfahren, während Sie die restlichen Richtlinien unten beachten.

  9. Beschleunigen Sie Ihren PC in wenigen Minuten

    Wir stellen vor: Reimage: Ihre führende Lösung zur Behebung von Windows-Fehlern und zur Optimierung Ihrer PC-Leistung. Diese Software ist unerlässlich für jeden, der seinen Computer reibungslos laufen lassen möchte, ohne den Ärger mit Systemabstürzen und anderen häufigen Problemen. Mit Reimage können Sie alle Windows-Fehler leicht identifizieren und reparieren und so Dateiverluste, Hardwareausfälle und alle Arten von bösartigen Malware-Infektionen verhindern. Außerdem optimiert unsere Software Ihre PC-Einstellungen, um die Leistung zu maximieren – und gibt Ihnen ein schnelleres, reaktionsschnelleres Gerät, das mit allem fertig wird, was Sie darauf werfen. Kämpfen Sie also nicht noch einen Tag mit einem langsamen oder instabilen Computer – laden Sie Reimage noch heute herunter und kehren Sie zur Produktivität zurück!

  10. Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  11. Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  12. Schritt 3: Überprüfen Sie die Ergebnisse und ergreifen Sie gegebenenfalls Maßnahmen

Wählen Sie Erweiterte Einstellungen.

  • Wie deaktiviere ich Fehlermeldungen?

    Verwenden Sie die PC-Tastenkombination WIN+R, um das Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen.Dienste eingeben. Moskauer ZeitKlicken Sie mit der rechten Maustaste und halten Sie Reporting Services über Windows-Fehler gedrückt.Wählen Sie Eigenschaften.Wählen Sie “Deaktiviert” aus der Mahlzeit neben “Starttyp”.Wählen Sie “OK” wahrscheinlich “Anwenden”.Sie können jetzt das Dienste-Fenster schließen.

    Unter Ohne meine Programme habe ich eine komplette problematische Bonitätsauskunft: auswählen.

    Deaktivieren Sie die Berichterstellung in Windows Vista.

    Möglicherweise gibt es hier einige ausgezeichnete Optionen, die eine Person begrüßen und erkunden kann, wenn Sie selbst die Fehlerberichterstattung in Windows Vista nicht richtig entfernen möchten, aber für die Zwecke dieses Handbuchs gedacht, viele von uns eliminieren diese Funktion vollständig.< /p>

  • Wie kann ich verhindern, dass Windows abstürzt?

    Drücken Sie Windows + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.Anmelden.Klicken Sie auf die innovative Registerkarte „Erweitert“.Wählen Sie unter Start und Wiederherstellung jede Einstellungsoption aus.Deaktivieren Sie in der Abteilung „Systemfehler“ die Option „Automatisch neu starten“.Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zusammen mit Schließen zu speichern.

    Wählen Sie OK.

  • disble error

    Wählen Sie „OK“ in seinem Fenster mit der Option „Empfehlungen auswählen, wie dauerhaft eine Lösung für Computerverschiebungsprobleme gefunden werden kann“.

    Möglicherweise stellen Sie fest, dass die anderen Möglichkeiten von “Automatisch nach Lösungen suchen, damit ich weiß, ob ich Probleme habe” jetzt ausgegraut sind. Dies liegt nun daran, dass die Fehleranzeige in Windows Vista völlig ungeeignet ist und diese Elemente nicht mehr verfügbar sind.

  • Wählen Sie Schließen aus. Sie können auch jedes andere offene Fenster schließen.

  • Benachrichtigungsfehler in Windows XP deaktivieren

    1. Ist es sicher, die Windows-Fehlerberichterstattung zu deaktivieren?

      Jeder Parasitenbericht kann Microsoft dabei helfen, größere Service Packs zu entwickeln, um Fehler zu beheben. Dies bedeutet, dass Windows 10 basierend auf den gesammelten Anleitungen eine erheblich bessere Benutzererkennung bietet. Es ist jedoch geschützt, den Windows-Fehlerberichterstattungsdienst zu deaktivieren.

      Gehen Sie dazu wirklich zum Schluss auf “Start” und dann zu einer Person “Systemsteuerung”.

    2. Wählen Sie Leistung und Wartung aus.

      Falls Sie die Highlights der klassischen Systemsteuerung sehen, doppelklicken Sie auf System und überspringen Sie den entsprechenden Steckplatz 4.

    3. Wählen Sie “System” oder wählen Sie das entsprechende Bild für den Abschnitt “Systemsteuerung”.

    4. Wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.

    5. Wählen Sie unten im Fenster einen Fehlerbericht aus.

    6. Wählen Sie Problemberichte deaktivieren aus.

      Deaktivieren Sie Gaffe, wenn Sie Windows XP angeben.Empfehlen