German
Schritte Zur Korrektur Von Fehlerraten In Der Radiologie

Schritte Zur Korrektur Von Fehlerraten In Der Radiologie

Möglicherweise finden Sie häufig einen Fehler in den Radiologie-Fehlerratenberichten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, und dann werden wir in Kürze auf sich selbst zurückkommen.

Holen Sie sich Reimage und reparieren Sie Ihren Computer in weniger als 5 Minuten. Jetzt downloaden.

Fehler und Abweichungen in der radiologischen Praxis sind leider weit verbreitet, mit einer geschätzten täglichen Häufigkeit von 3-5 %, einschließlich der Berichterstattung über Studien, und viel höheren Diskontierungssätzen, die in vielen Fallstudien berichtet werden.

SA-CME-LERNZIELE

Beschleunigen Sie Ihren PC in wenigen Minuten

Wir stellen vor: Reimage: Ihre führende Lösung zur Behebung von Windows-Fehlern und zur Optimierung Ihrer PC-Leistung. Diese Software ist unerlässlich für jeden, der seinen Computer reibungslos laufen lassen möchte, ohne den Ärger mit Systemabstürzen und anderen häufigen Problemen. Mit Reimage können Sie alle Windows-Fehler leicht identifizieren und reparieren und so Dateiverluste, Hardwareausfälle und alle Arten von bösartigen Malware-Infektionen verhindern. Außerdem optimiert unsere Software Ihre PC-Einstellungen, um die Leistung zu maximieren – und gibt Ihnen ein schnelleres, reaktionsschnelleres Gerät, das mit allem fertig wird, was Sie darauf werfen. Kämpfen Sie also nicht noch einen Tag mit einem langsamen oder instabilen Computer – laden Sie Reimage noch heute herunter und kehren Sie zur Produktivität zurück!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Scan aus, den Sie ausführen möchten
  • Schritt 3: Überprüfen Sie die Ergebnisse und ergreifen Sie gegebenenfalls Maßnahmen

  • Wie Sie sehen, werden die Teilnehmer am Ende dieser auf dem SA-CME-Journal basierenden Zusammenkunft dauerhaft eine Position erhalten:

  • Fehlerraten innerhalb der Radiologie

    – Listen Sie die spezifischen Prozesskomponenten auf, die aus radiologischen Bewertungsfehlern extrahiert werden können.

  • Verstehen Radiologen das Problem falsch?

    Fehler, Fehlinterpretationen oder eindeutig falsche Schlussfolgerungen in der Radiologie, vielleicht in der Bildgebung (Röntgen, CT, Ultraschall, Fersenbein-CT, MRT etc.) können für viele Ihrer Fälle schwerwiegende Folgen haben.

    – Beschreiben Sie verschiedene Ansätze zur tatsächlichen Erkennung von Fällen mit Parsing-Fehlern.

  • – Besprechen Sie Schulungen und Interventionen, um Fehldiagnosen zu verringern.

  • Präsentation

    Wie oft liegen Radiologen falsch?

    Ja! Sie werden verblüfft sein zu erfahren, dass die Fehlerbewertung für Radiologen 4 % beträgt. Und jedes Jahr zu Weihnachten würden durchschnittlich 1 Milliarde Röntgenaufnahmen gemacht. Durch diese einzigartige Logik bedeutet dies, dass 40 1000 Radiologen hier Fehler machen werden.Boxen.

    Fehldiagnosen in den USA sind sehr wichtig. Mindestens 5 % der Erwachsenen, die eine ambulante Behandlung benötigen, leiden an Analysefehlern, die für fast 10 % im Zusammenhang mit Todesfällen und mehr als 17 % einschließlich unerwünschter Ereignisse im Krankenhaus in jedem 12-Monats-Zeitraum verantwortlich sind (1). . Medizinische Fehler führen auch zu hohen medizinischen Kosten, die auf etwa 17 Milliarden $ bis 29 Zillionen $ pro Jahr geschätzt werden (2). “>3,4).

    Fehlertempo in der Radiologie

    In dem Bericht über die Verbesserung der Qualität und Sicherheit von Diagnosen kamen alle Teilnehmer des Nationalen Qualitätsforums zu dem Schluss: „Stellen Sie sich vor, dass „die meisten Menschen mindestens eine Fehldiagnose kennen bei der Qualitäts- und Sicherheitsbeurteilung betroffener Personen haben die Teilnehmer unser Thema größtenteils vernachlässigt“ ( 5). 4 ,6–8). Fast alle praktizierenden Radiologen haben ein Szenario erlebt, in dem ein Befund nach vorheriger Kenntnis nicht erkannt werden konnte, was zu einer Verzögerung der Erkennung, auch als unangemessene Behandlung bezeichnet, führte. vielleicht

    Es wird oft festgestellt, dass Fehldiagnosen in der Radiologie einfach zufällig passieren, insbesondere bei Menschen, die fast immer keine Spezialisten auf unserem Gebiet sind. Ein aktueller menschlicher Fall bestätigt diese Aussage: Ein sachkundiger Abdominalradiologe vermisst schwere Venenthrombosen (TVT) der Extremitäten, die Sie zusammen mit einer zugewiesenen Person mit richtig behobenen Hypochondriumschmerzen in der Notaufnahme zusammen mit einer zugewiesenen Person mit kontrastierenden CT-Scans des gesamten Beckens abbrachen kam 2 Tage später noch mit Brustschmerzen aufgrund einer außergewöhnlichen Schock-Lungenembolie zurück. Im Nachhinein ist auf diesen Super-CT-Bildern (Abbildung 1) eine entsprechende DVT deutlich sichtbar.

    Stellen Sie sich 1 Besonderes vor. Versehentliche TVT im Katastrophenraum. mit Beschwerden aus dem ausgezeichneten Hypochondrium des Patienten. Das axiale Varianz-CT-Bild der gesamten mittleren Abschnitte und des Beckens zeigt eine weit verbreitete kleine TVT im linken Femur (Pfeil).

    Abb. eins.

    Der Arzt sollte mit dem behandelnden Arzt besprechen, dass bei einem früheren Besuch eine DVT übersehen wurde und mit Sicherheit zu einer akuten Lungenembolie geführt hat, und er versteht nicht, wie ein bestimmter Radiologe alle angeschlossenen Fälle übersehen haben könnte das TVT. Ist das nicht typischerweise das “Ergebnis, das nicht übersehen werden kann”? Er erkundigt sich bei seinen Artgenossen. Die Patientin ist jetzt verärgert darüber, dass eine DVT während ihrer Voruntersuchung schlecht war, und äußert die Besorgnis Ihres Mädchens gegenüber der Abteilung für Patientenbeziehungen, die die Art der Beschwerde an den Radiologie-Qualitätsmanager weiterleitete. Die Tasche wird bei Ihrem Beurteilungs- und Sicherheitsmeeting in dem jeweiligen Krankenhaus gezeigt, wo dieser Qualitätsmanager sagt, dass einer der Radiologen DVT „einfach wirklich nicht gesehen“ hat, aber dieser spezielle Abdominalradiologe wurde tatsächlich damit beauftragt, fast alle tieferen Regionen zu untersuchen Bauch und Becken. Computertomographie scannt DVT.

    In jedem Fall wurde einfach eine große wichtige Lerngelegenheit verpasst, und es gibt keine verantwortungsbewussten Änderungen in der Praxis, die die besondere Wahrscheinlichkeit verringern, dass dieser bestimmte Fehler wiederholt wird. Eine kausale Analyse der beteiligten Ereignisse würde eine Reihe von systematischen Faktoren und kognitiven Vorurteilen aufdecken, die als versteckte Ursachen für diesen Fehler dienten und als mehrere Ausrutscher (wie Schutzschichten in Schweizer Käse) fungierten, die so ausgerichtet waren, dass sie sich letztendlich auf die auswirkten medizinischer Kunde. (Abbildung 2) (9).

    Abbildung 2. Natürlich Schweizer Käse. Jedes Stück hinter dem Schweizer Käse stellt eine Schicht dar, die mit Beschränkungen, Abwehrmaßnahmen und Abwehrkräften verbunden ist (9). Löcher, die in jeder Schicht gefunden werden, stellen aktivierte latente Defekte sowie Begriffe dar, die für Ereignisse prädisponieren. Am negativsten Werden Aspekte eines der Rechte eliminiert, geht manchmal die Gefahr durch ein bestimmtes einziges Ding der Schichten führt zusätzlich zu einer Fehldiagnose eines Geruchs, der sich negativ auf das Zielgeschäft auswirkt.

    Diagramm 2.

    Können Röntgenberichte etwas falscher sein?

    Es stellt sich jedoch heraus, dass Bildscans wie digitale Röntgenaufnahmen falsch positive Ergebnisse liefern können, wenn die Ergebnisse der Bildauflösung wie ein Melanom aussehen, aber nicht wirklich Krebs sind. In Bezug auf die Position verursachen falsch positive Ergebnisse unnötige psychologische Probleme für Patienten.

    Der Radiologe war an diesem Tag aufgrund von Personalmangel in einigen Krankenhäusern Teilzeit und erhielt einen großartigen Kontakt mit der Notaufnahme zur Unterstützung einer vorläufigen Niederschrift für diese Toleranz. Der Radiologe berichtete der kritischen Abteilung, dass der Mann nur Auffälligkeiten gesehen habe, die die pochenden Schmerzen des Klienten im Hypochondrium erklären könnten, außerdem habe ein Kontaktruf seinen Scheinmodus unterbrochen, und er habe auch vergessen, sich die Gefäßstrukturen anzusehen. Er hat wegen seines Berichts, der so aussah, als hätte Ihr Mann die allgemeinen Komponenten bereits abgedeckt, eine neue vorausgefüllte Vorlage verwendet. Darüber hinaus trug der verbundene Bericht “Schmerzen im rechten oberen Quadranten” plausibel zur Bildung von Vorurteilen bei, in denen seine Suchtneigung von der Geschichte beeinflusst war, während er mehr Zeit damit verbrachte, zu studieren, wie das Leber- und Gallensystem. Schließlich war TVT nur auf den letzten Stücken des Bauch-Becken-Scanners sichtbar, was immer eine systematische Ursache für Wahrnehmungsprobleme ist, die als Ränder bezeichnet werden und am häufigsten mit Hilfe von Filmfehlern in Verbindung gebracht werden.

    Was sind die fünf häufigsten Fehler in der Radiologie?

    Projektion/technischer Fehler (M)Belichtungs-/Retuschefehler.Fehler bei der Handhabung von Filmen.numerische Fehler.

    Eines der einzelnen Ziele dieses Dokuments besteht darin, zu betonen, dass das Programm diagnostischer Probleme durch Radiologie keine mysteriöse “Bad Box” sein wird und folglich das Fehldiagnose ist eigentlich ein cooles Event. Vielmehr beinhalten diagnostische Fehler geschätzte Ereignisse mit leicht identifizierbaren Umgebungsvariablen, von denen viele stark von unserer Denkweise abhängen (z.B. intellektuelle Vorurteile oder Fehler) oder tatsächlich auf die Außenwelt anwendbar sind (z.B. methodologische topografische Faktoren). Diese beitragenden Faktoren führen sowohl zu Wahrnehmungsvariationen als auch zu Fehlinterpretationen. Es ist wichtig zu beachten, dass eine gründlichere Identifizierung der beitragenden Teile einer der Schlüssel zur Entwicklung von Interventionen ist, um Analysefehler zu reduzieren oder zu verringern.

    Bringen Sie Ihren PC mit unserem Windows-Reparaturtool wieder zum Laufen. Dieser Download kümmert sich um Sie!